FREERIDEN

 

Anforderung:
Sichere Skitechnik im Gelände, Kondition für kurze Aufstiege, Grundkenntnisse der Lawinenkunde von Vorteil!

Ausrüstung:
Freerideski+Felle, Freerideskischuh, Stöcke, Notfallausrüstung (LVS, Sonde, Schaufel, Recco und idealerweise ABS-Rucksack)…

Tourenvorschlag Leicht: 
Variabten wie Steinbergkogel, Talsen, Pengelstein…

Mittel: 
Pletzergräben, Hörndlingergraben, Saukaser, Hoferschneid…

Schwer:
Kl. Und GR. Rettenstein, Rossgruber, Wildseeloder….

Als Freeriden bezeichnet man das Skifahren und Snowboarden durch unberührten Schnee abseits der markierten und kontrollierten Skipisten. Das sichere Beherrschen des Tiefschneefahrens und Kenntnisse der Lawinenkunde sind Grundvoraussetzungen für das Freeriden. Das Backcountry der Kitzbühler und Fieberbrunner Skigebiete bieten dafür perfekte Voraussetzungen! Mit Hilfe der Lifte, Bahnen und kurzen Aufstiegen erreichen wir die Ausgangspunkte für unverspurte Pulver Abfahrten im Hochwinter und Firn Genuss im Frühjahr!

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Powdertag!

Powered by themekiller.com anime4online.com animextoon.com apk4phone.com tengag.com moviekillers.com